Montag, 8. Juni 2015

Die Sommerkiste - nur nichts wegschmeissen!

Endlich ist der Sommer da! Nun war es höchste Zeit die "Sommerkisten" hervorzuholen und die Winterklamotten in die Winterkiste zu packen. Es ist immer wieder ein Erlebnis, die Sachen vom letzten Sommer anzuschauen. Was? Das habe ich gekauft? Oh wow, das sieht ja fantastisch aus!!!
 
Aber leider halt auch oft: Mist, absoluter Fehlkauf. Zu groß, zu klein, zu kurz, fad, zu bunt.
 
Früher, bevor mich das Nähfieber packte, wanderten solche Fehlkäufe immer in die Altkleidersammlung. Jetzt wo mir mit meiner Nähmaschine unendliche Dimensionen der Umgestaltung eröffnet wurden, wandert so schnell kein Kleidungsstück mehr in den Müll!
 
Ich präsentiere die ersten Umgestaltungsprojekte - mit bestem Dank an Trude, deren Sachen ich immer besonders gerne umändere:
 
Blaues Kleid - aus Jeansstoff mit kleinen Rosen. Zu kurz - zu sehr für 17jährige Girlies.
 

Rosenkleid aus so einer Art Satinstoff - zu kurz, zu viel Muster, zu wenig alltagstauglich
 
 
Grundsätzlich gefallen mir die Kleider wirklich gut, sonst hätten wir sie ja nicht gekauft. Aber tragen wollte Trude sie trotzdem nicht mehr. Daher kam die große Schere zum Einsatz.


Rockteil vom Oberteil abgeschnitten, umgenäht, Gummi eingenäht und fertig ist der Rock!


 
Mit passendem Top doch wirklich ein wunderschönes Outfit :-)
 


Beim zweiten Ex-Kleid lief es ähnlich: Rockteil vom Oberteil abgeschnitten - weil ich ja clever bin, oberhalb des Gummizuges abgetrennt! Die abgeschnittene Kante habe ich um den
Gummizug genäht und fertig war der Rock.



Auch hier war natürlich ein passendes Top in der Sommerkiste :-)


Merkt man, dass Trude und ich Rosen mögen????


 
Ich freue mich sehr über die sinnvolle und nachhaltige Verwertung der ersten Fehlkäufe. Weitere Kandidaten warten schon auf mich ...
 
Meine Vorher-Nachher-Story möchte ich gerne beim Upcycling Dienstag herzeigen. Dann schaue ich noch bei der Mai-Blogparade vorbei rund ums Thema Nachhaltigkeit. Das Ganz ist Created in Austria

Liebe Grüsse
Andrea

http://dornroeschennaeht.blogspot.co.at/p/rosenlinkparty.html

Kommentare:

  1. Also da hat sich das Umnähen wirklich gelohnt! Ich mag den blauen Rock mit den Rosen besonders hübsch!
    Und typisch Frau: eine passende Tasche zum roten Rock!
    Echt klasse! 😃

    Liebe Grüße
    Corinna!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaube ich hab so ziemlich zu jedem outfit eine passende tasche :-)

      taschen und schuhe sind einfach so dankbar - passen immer ...

      glg andrea

      Löschen
  2. Superschöne neue Röcke, die da entstanden sind.
    LG ella

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee, und so einfach! Viel besser, als wenn die Kleider ungenutzt Jahr für Jahr im Schrank liegen.
    Liebe Grüße,
    Marlene

    AntwortenLöschen
  4. Nähen ist einfach herrlich... Frei nach Pipi Langstrumpf: "Ich nähe mir die Welt, wiedewiedewie sie mir gefällt" ... ganz schöne Umbauten :-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da kann ich dir nur 1000 % zustimmen!
      ich seh einen stoff, such mir ein schnittmuster und kann meine persönlichen wünsche umsetzen!
      genial :-))
      glg andrea

      Löschen