Mittwoch, 21. Oktober 2015

Black & White

Schwarz/weiß geht immer - sieht seriös aus - je nach Accessoires elegant - mit vielen Farben kombinierbar - in die richtige Richtung gestreift macht es schlank.
 








 
 

Optimale Stoffverwertung


 
Ich mag Streifen, und ich mag Streifenstoff - aus meinem schwarz/weißen Streifenstoff hatte ich mir im Frühjahr schon diesen Rock genäht:
 


Für ein "komplettes Shirt" hatte ich nicht mehr genug Stoff - daher habe ich gestückelt :-)
Wollte ich ohnehin schon lange mal ausprobieren!
 
 

Der Schnitt ist von einem heißgeliebten Kaufshirt abgenommen! Ausschnitt vergrößert und unten verlängert.
 
 
Vielleicht nicht unbedingt die beste Idee, sich am späten Abend nach einem anstrengenden Arbeitstag solch komplizierte Kreationen zu wagen. ;-) Direkt am Papier eingezeichnet mit Nahtzugaben wäre wahrscheinlich sauberer ...
 
 
 
nur so als Vergleich: so sahen die beiden Stifte "vorher" aus :-)

 
Und weil heute Mittwoch ist, schicke ich meinen Streifenbeitrag zum MeMadeMittwoch!
 
Liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Liebe Andrea, dein Streifen-Outfit ist ja aller-entzückendst, und dann noch mit Hut! Sehr elegant. Das Logo oben mit den Bleistiften finde ich genial gelöst. Wieder mal so ein herzerwärmender Beitrag von Dir, hab vielen Dank!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohh :-) danke für deinen lieben Kommentar!
      glg nach Graz
      andrea

      Löschen
  2. Liebe Andrea, ich war ja gestern durch deine Ankündigung schon neugierig…deine Steifenvarianten finde ich genial…
    liebe Grüßen an einem grauen Morgen…du hast ja den Tag schwarz/weiß gelöst…
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe gerti :-)
      aha - du bist almpferdchen! muss ich mir gleich mal ansehen!
      glg andrea

      Löschen
  3. Wie raffiniert! Trotz Spät-Abends-Produktion hat es doch richtig gut geklappt.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :-) wie wäre das Shirt erst in einer früh-morgens-topfit-Produktion geworden! hahaha

      glg andrea

      Löschen
  4. Tolle Idee mit dem Stückeln des Streifenstoffs - das bringt wirklich tolle Effekte!
    Und wenn ein Stoff restlos augebraucht wurde macht mich das auch immer besonders glücklich (:
    Alles Liebe, Freja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank :-) grad bei streifen erreicht man da einen tollen Effekt.
      ich freue mich auch immer so, wenn ich einen Stoff aufgebraucht habe - das beruhigt irgendwie mein gewissen ... ;-)
      glg andrea

      Löschen
  5. Sehr schön geworden! So einen Streifenstoff wollte ich auch schon immer mal verarbeiten, jetzt hast du mich dran erinnert! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank :-)
      na dann, gleich mal an die Nähmaschine! hihi
      glg andrea

      Löschen
  6. Sehr cooles Shirt! Die Änderungen im Schnitt mit der Streifenführung finde ich ganz wunderbar, das hat Klasse! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir! wollte ich schon lang mal ausprobieren! sieht auch zb bei einem Maxirock super aus ...

      glg andrea

      Löschen
  7. Sehr schönes Shirt. Ich mag Streifen auch, leider nicht an mir. Toll umgesetzt.
    Das sieht jede Seite anders aus. LG Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke vielmals :-)
      na schade, dass du streifen an dir nicht magst. muss mal stöbern, was du magst! hihi
      glg andrea

      Löschen
    2. deine Galerie! einfach nur wow ....

      Löschen