Freitag, 29. Mai 2015

KimonoTee als Kleid


Das KimonoTee ist nicht nur als Shirt ein echter Knaller - auch als Kleid sieht es fantastisch aus!

Meine erste Version nach dem gratis Schnittmuster von Maria Denmark sah so aus. Danke  Fredi für die Inspiration :-)

 


Diesen Schnitt habe ich von einem Kaufkleid kopiert - das Unterteil habe ich verwendet, um aus dem Kimonoshirt ein Kimonokleid zu zaubern :-)


Und hier das Ergebnis:


War gar nicht so einfach, das Spitzenmuster exakt in die Kleidmitte zu bringen ;-)



Der Stoff ist ein fester Jersey



Weil ich mich so über das Kleid freue, zeige ich es beim Freutag und natürlich bei Seemannsgarn!

Schönes Nähwochenende!
Andrea

Kommentare:

  1. Super, schlichter Schnitt, und das ist genau das richtige bei diesem wirkungsvollen Stoff. Alles Liebe! nina.

    AntwortenLöschen
  2. Den Stoff hast du wirklich schön in Szene gesetzt, Andrea! Besonders schick, dass du hinten eine Spitzenreihe hast und vorne zwei, finde ich gut :)
    Liebe Grüße, Fredi

    AntwortenLöschen